Kirche Nordstrand-Odenbüll

- 900 Jahre -



Die Anonymen Alkoholiker

Sie treffen sich  im Gemeindehaus in Odenbüll. Sie sind eine zwanglose, weltweite Gemeinschaft von Männern und Frauen aus allen Berufs– und Gesellschaftsschichten. Sie werben nicht um Mitglieder. Sie sind für Menschen da, die ein Alkoholproblem haben. Jede und jeder, die / der den Wunsch hat, mit dem Trinken aufzuhören, ist bedingungslos willkommen. Die AA behaupten nicht, die einzige Lösung für das Alkoholproblem zu haben.

Sie sind auch keine Abstinenzbewegung gegen den Alkohol. Die Anonymität ist ein wichtiges Prinzip der AA. Sie verbinden sich mit keiner Organisation, Partei, Sekte oder Konfession. Die Gemeinschaft kennt keine Mitgliedsbeiträge oder Gebühren. Sie erhält sich durch eigene Spenden.

Meeting: Mo 20-22h im Nommensenhaus  

Kontakadresse: Marten (Tel: 1326)



Die Al-Anon Gruppe

Die Al-Anon-Familiengruppe ist eine Gemeinschaft von Verwandten und Freunden von Alkoholikern, die ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander teilen, um Antworten auf die sie verbindende Problematik zu finden. Alkoholismus ist eine Krankheit und dadurch wird die ganze Familie betroffen. Ein Schutz für die Familie gegen den großen  seelischen Druck durch das Alkoholproblem besteht darin, sich Wissen über die Krankheit anzueignen und daraus die richtigen Folgerungen zu ziehen.

Dazu gehören Kraft und Ausdauer sowie Mut zu einem konsequenten Verhalten. Dies alles ist ohne die Hilfe durch die Gruppe der Betroffenen nicht zu schaffen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann sind Sie in den Al-Anon-Familiengruppen jederzeit herzlich willkommen. 

Meeting: Mo 20-22h im Nommensenhaus

Kontakadresse: Ingeborg  (Tel: 8314)